Oliver (7) schenkt älteren Menschen eine Umarmung

junge


*** Die gute Nachricht zum Freitag. *** Die gute Nachricht zum Freitag. *** Die gute Nachricht zum Freitag. ***


Der kleine Oliver Davis (7) aus Kansas in den USA, fragte seine Mutter eines Tages, was die Aufgabe eines Polizisten sei. Sie erklärte ihm, dass es sein Job sei den Menschen zu helfen. Da wollte Oliver wollte auch helfen! Die Beiden überlegten, was  er tun könnte. Laut "Dailymail" besucht er seitdem zwei Mal wöchentlich ein Altersheim – in Polizeiuniform. 


Er geht von Tisch zu Tisch, umarmt auf Wunsch die älteren Menschen, schenkt ihnen eine Blume und er sagt, dass er ihnen ein Knöllchen geben müsse, weil sie "zu süß" seien.  heart

 

Seine Mutter sagt, auf diese Art und Weise habe der Junge in den letzten zwei Jahren über 15.000 Blumen verteilt. 

„Manche Leute weinen, wenn sie ihn umarmen und wollen ihn nicht mehr gehen lassen“, erzählt sie stolz. Auch die Bewohner selbst sind begeistert von „Officer Oliver“, so erzählt eine Frau: „Das ist das Schönste, was mir heute passiert ist!“, eine andere Bewohnerin sagt im Gespräch mit Oliver: „Oh, du bist so wunderbar. Ich wünschte, wir hätten mehr Menschen wie dich hier.“

Eine der Rentnerinnen sagt, für sie sei es die erste Umarmung der letzten zehn Jahre gewesen ….

 


Leute, Oliver ist 7 Jahre alt und seit 2 Jahren "im Dienst" – was für ein großartiger, kleiner Kerl!! Ich hoffe, er wird eines Tages ein echter Polizist und wird seinen Beruf weiterhin mit viel Herz und Liebe nachgehen!

"Dient einander in Liebe." – Galater 5, 13

Oliver hats verstanden!

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Deine Mandy