Welche Opfer ist der Ski-Tourismus wert?

Österreich braucht einen "Lockdown light" – sonst sei die Wintersaison schon jetzt gelaufen. Mit dieser Aussage lässt der Touristiker Christian Harisch aufhorchen. Warum er und viele andere Hoteliers einen baldigen Lockdown als letzte Chance für ihre Branche sehen, ob dafür wirklich ganz Österreich in den sauren Apfel beißen muss und wie verheerend die ausländischen Reisewarnungen für Österreichs Tourismussektor wirklich sind, erklärt Günther Strobl vom STANDARD.