Graue Wölfe: Wiens Problem mit türkischen Nationalisten

Thema des Tages

Türkische Nationalisten und Anhänger der sogenannten Grauen Wölfe haben in Wien-Favoriten zuletzt mehrmals kurdische Kundgebungen angegriffen. Bei den Vorfällen gab es auch Verletzte – die Bundesregierung hat dazu am Montag Stellung genommen. Wer für die Angriffe verantwortlich ist, welche Konflikte im Hintergrund schwelen und was die Politik dazu sagt, erklärt Vanessa Gaigg vom STANDARD.