Feature: Donald Trumps letzte Nebelgranate?

Es ist Samstag und Thema des Tages hat heute ein Lesestück von "DER STANDARD zum Hören" für Sie. STANDARD-Journalist Manuel Escher berichtet darin über einen vermeintlichen E-Mail-Skandal, den das Wahlkampfteam von US-Präsident Donald Trump aufgedeckt haben will. Kommt bekannt vor, denn wie einst 2016 steht wieder der demokratische Präsidentschaftskandidat im Visier. Doch der angebliche Skandal wirft bisher tatsächlich mehr Fragen über Trump selbst auf als über Joe Biden. Alle weiteren Folgen von "DER STANDARD zum Hören" finden Sie auf derStandard.at/podcast und überall, wo es Podcasts gibt.