Wie wir eine klimagerechte Zukunft erreichen können

Alev Doğan spricht mit Aktivistin Carla Reemtsma Eine nicht nur klimaneutrale, sondern klimagerechte Zukunft - wie soll die eigentlich aussehen? Indem die Autos, die wir fahren und besitzen, keine Verbrenner-Motoren mehr beinhalten, sondern auf Elektrizität aus erneuerbaren Energien setzen? Indem wir an unserem Fleischkonsum bis auf das obligatorische Bio-Siegel nichts ändern? Ein wenig mehr gehört schon dazu, sagt Carla Reemtsma. Die 23-Jährige ist Sprecherin von Fridays for Future in Deutschland und erläutert im Gespräch mit Alev Doğan, weshalb Klimaschutz eine Grundvoraussetzung für soziale Gerechtigkeit sei und warum eine Marktwirtschaft, die nur auf Wachstum und Profit setzt, nicht zukunftsfähig sei.