Weshalb sich der Austausch mit arabischen Ländern lohnt

Alev Doğan spricht mit Kulturmanager Jeremias Kettner Ein außenpolitischer Achter Tag, der sich mit einer Region beschäftigt, über die sehr viel gesprochen, gewertet und geurteilt wird, während die allerwenigsten diese Region eigentlich kennen: der Mittlere Osten und Nordafrika - die sogenannte arabische Welt. Jeremias Kettner ist Außenpolitik-Experte und steht seit 2017 dem Arabischen Kulturhaus vor. Im Gespräch mit Alev Doğan berichtet er von dem Beitrag, den internationale Kulturzusammenarbeit auf die Völkerverständigung haben kann und von der Herausforderung, eine komplett von Katar finanzierte Institution ideell unabhängig zu leiten.