Was bedeuten uns Haare?

Alev Doğan spricht mit Sunniva Ferri Welche Rolle spielen Haare in unserem Alltag, in Geschlechterklischees, Schönheitsidealen und für unser Selbstwertgefühl? Und was passiert, wenn man alle Haare von Kopf bis Fuß verliert? Darüber spricht Alev Doğan mit Sunniva Ferri. Ärzte diagnostizierten bei der Studentin im Alter von 18 Jahren die schwerste Form der Haarausfallerkrankung Alopecia - die Alopecia universalis, bei der die gesamte Kopfbe­haa­rungund die komplette Körperbe­haarung ausfällt. Wie sie seitdem gegen klassische Schönheitsideale kämpft, auf die politische Dimensionen von Haaren blickt und Weiblichkeit für sich neu definiert, erzählt Ferri in dieser Folge vom Achten Tag.