#185 - Kim Thy Tong: Klimapolitik braucht überzeugte Arbeiterschaft

Für eine soziale Klimaprogrammatik, die unsere Industrievergangenheit nicht annulliert Kim Thy Tong ist Bundesvorstand der Jungen Arbeitnehmerschaft in der Union. Mit namhaften Klimaaktivist:innen hat sie den Verein KlimaUnion gegründet. Ihr Anliegen ist eine soziale, verantwortungsbewusste Klimaprogrammatik, die unsere Industrievergangenheit nicht annulliert, sondern sie mit einbindet. Sie fordert eine Klimapolitik, die solidarisch ist mit Modernisierungs- und Transformationsverlierern. Sie plädiert für eine Klimapolitik, die auch der sozialen Verantwortung gerecht wird. Dabei formuliert Kim Thy Tong konkrete Ideen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch programmatische Angebote für Unternehmen und Betriebe. Umweltschutz soll nicht Verzicht und Verlust heißen müssen, sondern Aufstieg und Chance.