#118 - Sascha Lobo: Wie durch Soziale Medien eine neue, junge Macht entsteht

Die junge Generation und ihr ausgeprägteres Weltverständnis Vor allem durch soziale Medien ist eine neue, nie dagewesene Macht der jungen Menschen entstanden, meint der Autor und Kolumnist Sascha Lobo. Und das führe zu einer weiteren Liberalisierung der Gesellschaft. Auch wenn nicht alle jungen Menschen dieses Ziel verfolgen, so scheine es ihm in den meisten westlichen und einigen anderen Ländern doch tendenziell die Mehrheit zu sein. Was das für bestehende politische Eliten bedeutet und warum junge Menschen ein ausgeprägteres Weltverständnis haben, darüber spricht Alev Doğan mit Deutschlands bekanntestem “Interneterklärer” im Achten Tag.