Ringfuchs Wrestling Open Mic #33 – Der Braun-Zug entgleist

Und wir dachten, wir wären durch mit den Post-Wrestlemania-Entlassungen: Mit einigen Knallerreleases gibt es reichlich viel Grund zur Spekulation in der Wrestlingwelt

Nur einige Ausgaben ist es hier, das wir über die inzwischen leider schon traditionellen Post-WrestleMania-Entlassungen gesprochen haben. Wir hatten das Thema eigentlich bereits gedanklich ad Acta gelegt, aber jetzt kommt es wie ein Bumerang zu uns zurück – und das mit ordentlich Schwung. Denn im Gegensatz zu den vorherigen Entlassungen, erwischt es jetzt durchaus einige Namen mit Mainstreampotential.

Wir reden über alle Releases, aber natürlich vor allem über Aleister Black, der jetzt wieder als Tommy End die Independentszenen unsicher machen könnte, und natürlich auch über Braun Strowman, der eigentlich für eine absolute Superstarkarriere prädestiniert wirkte.

Das alles und mehr in unserer neuen Folge Open Mic!

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.
Photos N Effect from Germany, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Miguel Discart, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Der Beitrag Ringfuchs Wrestling Open Mic #33 – Der Braun-Zug entgleist erschien zuerst auf Der Ringfuchs Wrestling Podcast.