Ringfuchs Stories – Die größte Wrestlingshow aller Zeiten: Collision in Korea

Die gigantischste Wrestlingshow aller Zeiten: WCW & NJPW mit einem ABSURDEN JOINT VENTURE in NORDKOREA – unter den Wachsamen Augen von Vater Staat.

Nicht nachschauen: Welches war die größte Wrestlingshow aller Zeiten? WrestlaMania 32, 2016, im AT&T Stadium in Texas vor knapp über 100.000 Zuschauern? Richtig – nein, falsch, fast richtig, denn es gibt eine Wrestlingveranstaltung, die diese Dimension noch einmal deutlich sprengt. Und diese fand mit Nordkorea an einem denkbar unwahrscheinlichen Ort auf diesem Globus statt. Collision in Korea ist ein besonders spannendes und bizarres Kapitel der 90er Jahre.

Das vermutlich absurdeste Joint Venture der Wrestlinggeschichte bestehend WCW und New Japan Pro Wrestling schickte sich 1995 an, alle Besucherrekorde der Catchgeschichte zu brechen. Angetrieben von Antonio Inoki, Eric Bischoff und der nordkoreanischen Regierung, die sich nach einem Machtwechsel an der Spitze wieder ein wenig weltoffener zeigt, soll großes Entstehen.

Angespannte Lage bei Collision in Korea

Und auf dem Papier gelingt das: über zwei Tage soll die Show über 350.000 Besucher nach Pjöngjang zu locken – die Freiwilligkeit des Besuchs ist dabei allerdings in Frage zu stellen. Und nicht nur in dieser Hinsicht ist die Stimmung gereizt: Auch die aktiven Wrestler kommen vorort in die ein oder andere Bredouille und wähnen sich im Nachgang glücklich, wieder heil aus Nordkorea nach Hause zurückgekehrt zu sein.

Daniel Kultau beleuchtet in der zweiten Episode Ringfuchs Stories die vielleicht seltsamste und gleichzeitig größte Wrestlingshow aller Zeiten. Taucht mit ein und begleitet diese seltsame Unternehmung von Konzeption bis Durchführung und erfahrt, wieso Scott Nortons Frau sauer war, und der arme Scotty eigentlich gar nichts dafür konnte.

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Bildquelle:
daysofthundr46, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Nicor, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Ogiyoshisan, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Genutzte Songs:

– Floating Cities by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/3765-floating-cities
License: https://filmmusic.io/standard-license

– On the Ground by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4165-on-the-ground
License: https://filmmusic.io/standard-license

– Groove Grove by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/3831-groove-grove
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

– Dark Standoff by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/3609-dark-standoff
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

– Perigrine Grandeur by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4206-perigrine-grandeur
License: https://filmmusic.io/standard-license

– Stormfront by Kevin MacLeod

Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4421-stormfront

License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Darkening Developments by Kevin MacLeod

Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/3613-darkening-developments

License: https://filmmusic.io/standard-license

Der Beitrag Ringfuchs Stories – Die größte Wrestlingshow aller Zeiten: Collision in Korea erschien zuerst auf Der Ringfuchs Wrestling Podcast.