337 – Höhere Geodäsie: die Vermessung der Erde

podcast (de) – omega tau science & engineering podcast
In dieser Episode spreche ich mit Urs Hugentobler, Professor für Satellitengeodäsie an der TU München über Verfahren zur Vermessung der Erde: Radius, Bahn, Höhenprofil, Verschiebung der Kontinente. Dabei konzentrieren wir uns auf weltraumgestütze Verfahren, darunter Radiointerferometrie, Laser-Ranging und Verfahren die auf GPS & Co. basieren. Im besondern sprechen wir auch über die Einrichtungen am Geodätischen Observatorium in Wettzell, das die TUM zusammen mit dem Bundesamt für Kartografie und Geodäsie betreibt.