Mi173 - "Frustrationstoleranz"

Die erste Minkorrektfolge aus dem Sendeturm und wir haben ein paar kleine technische Probleme von denen ihr hoffentlich nicht allzu viel mitbekommt! Das Minperium wächst!

Dank Nis findet ihr die Musikliste nun auch unter www.melodisch-inkorrekt.de.

Nicolas war zu Gast bei den Wildmics zum Thema Wissenschaftskommunikation.

Es gibt eine neue Studie bzw. ein Pilotprojekt zum bedingungslosen Grundeinkommen.

Benjamin hatte noch eine kleine Anmerkung zum Experiment der letzen Woche in Bezug auf Kühltruhen.

Thema 1:Einmal Pommes mit Schleifmittel” – Wir hatten seit langer Zeit mal wieder einen Gast. Max hat uns erklärt warum sich Ketchup gut als Schleifmittel für Linsen eignet. Vielleicht reicht es sogar für den IG-Nobelpreis dieses Jahr….wir drücken die Daumen!

Thema 2:Augen rechts! Augen links!” – Die Wissenschaft ist der Erklärung dieser optischen Täuschung ein kleines Stückchen näher gekommen.

Experiment der Woche:Tropfsteine zum Selbermachen“ – Ein Langzeitexperiment in dem wir Tropfsteine wachsen lassen…ob Nicolas dabei an den kleinen Kater gedacht hat?…so ein Stück Wolle ist schon verlockend.

Musik:Imposter – The Doubleclicks – a song for the Mars Curiosity Rover (full band version)” schuld ist Krisse

Thema 3:Ich hör nix. Regen!” – Unser löchriges Mobilfunknetz ist zwar nicht so gut wenn es ums Internet geht, aber dafür kann man damit mittlerweile Regen messen.

Thema 4:Pandemie als Chance“ – Im Bereich des mobilen Arbeiten war die Pandemie sowas wie ein unfreiwilliger Testballon. Welche Auswirkungen Homeoffice auf das Klima haben könnte wurde in dieser Studie mal etwas genauer abgeschätzt.

Schwurbel der Woche: Orgon-Akkumulator App

Hausmeisterei: Der nächste Minkorrekt-Lifestream ist am Montag den 07.09.20 um 20:00 auf Twitch.

Tourtermine:

Auch unsere Veranstaltungen sind leider von der aktuellen Pandemie nicht verschont geblieben und aktuell sieht es so aus, dass dieses Jahr keine Shows stattfinden können. Wir hoffen, dass es zu Beginn des nächsten Jahres besser wird.

Tickets für die Veranstaltungen im nächsten Jahr findet ihr ebenfalls im Ticketshop:

Wissenschaft live!

Wie die Abwicklung bei eventuell verschobenen Terminen genau abläuft, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da dies in der Hand der örtlichen Veranstalter liegt.

Diesmal haben wir einen Audiokommentar von unserem Lieblingshobbyimker Rene zum Thema Bienen und von Toby zum Thema Guano.

Rausschmeißer:Gre’thor MuS MeQ – Queen of the Night Aria (in Klingon)” schuld ist Nicolas.

Vielen Dank für eure Unterstützung! Support your Podcast! 🙂

(bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links)

Intro war: Die Demo