Ep. 52: Julia Elena Meyer-Christian (HND): Honduräne, “Ausländerbrut” & drei Muttersprachen

Halbe Katoffl
Julia Elena Meyer-Christian hat honduranisch-deutsche Wurzeln. Bei Halbe Katoffl spricht sie über ihren Struggle mit beiden Kulturen, was sie geerdet hat und wie sich ihre drei Muttersprachen auf ihre Persönlichkeit auswirken. Julia auf Instagram: @julia_elena_mantras Julia auf Spotify: https://open.spotify.com/artist/5CSNoIl2dj1k5UIUGYH5bv 5:00 Passkontrolle 7:00 Klischee-Check: Honduräne? 10:30 Familiengeschichte: „Man passt nirgendwo rein“ 23:15 „Wenn du in Honduras ankommst – das ist wie eine Riesenumarmung!“ 33:00 Andocken: „Ich habe lange mit der deutschen Seite gestrugglet.“ 42:30 Drei Muttersprachen: „Ich kling wie drei verschiedene Personen“ 57:30 Yoga, Mantra & Musik: „Ich könnte nicht nur eine Sache machen“ Der Halbe Katoffl Podcast ist eine Gesprächsreihe mit Deutschen, die nicht deutsche Wurzeln haben. Moderator ist der Berliner Journalist Frank Joung, dessen Eltern aus Korea kommen. Es geht um Themen wie Integration (gähn), Identität (ach ja) und Stereotypisierungen (oha) – aber eben lustig, unterhaltsam und kurzweilig. Anekdoten aus dem Leben statt Theorien aus dem Lehrbuch. Website: https://halbekatoffl.de Facebook: http://www.facebook.com/HalbeKatoffl Twitter: https://twitter.com/HalbeKatoffl Instagram: https://www.instagram.com/halbekatoffl/ itunes: http://apple.co/2iue1nJ Android: http://bit.ly/2BIZYHz Spotify: http://spoti.fi/2yra5ev Deezer: http://www.deezer.com/show/53793 Unterstütze Halbe Katoffl: http://www.steadyhq.com/de/halbekatoffl Music: The Artisans Beats – True Moments