GAG311: Der Imjin-Krieg

Wir springen diesmal nach Korea und Japan, wo im Mai des Jahres 1592 eine der größten militärischen Auseinandersetzungen des 16. Jahrhunderts beginnt.

Wir sprechen darüber, warum der japanische Herrscher Toyotomi Hideyoshi sein Heer von beinahe 160.000 Mann in Korea einmarschieren ließ, und was ein paar portugiesische Händler, die im Jahr 1543 an einer kleinen japanischen Insel landeten, damit zu tun haben.

Das Episodenbild zeigt die Landung der japanischen Flotte in Busan.

Die erwähnte Podcast-Folge der Wissenswelle mit Julia-Niharika Sen findet sich hier und hier lässt sich die Wissenswelle abonnieren.

Literatur

Samuel Hawley – “The Imjin War”

Kenneth W. Swope – “A Dragon’s Head and a Serpent’s Tail”

Stephen Turnbull – “The Samurai Invasion of Korea”

 

AUS UNSERER WERBUNG
Den KoRo Shop findet ihr hier (Deutschland) oder hier (Österreich), und mit dem Gutscheincode Geschichte erhaltet ihr 5% Rabatt auf das gesamte Sortiment.

NEU: Wer unsere Folgen lieber ohne Werbung anhören will, kann das über eine kleine Unterstützung auf Steady tun.

Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei Apple Podcasts rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein iTunes verwenden, gibt’s die Podcastplattform Panoptikum, auch dort könnt ihr uns empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes PodcasthörerInnenprofil erstellen.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von uns erzählt!

Related Episodes


Der Beitrag GAG311: Der Imjin-Krieg erschien zuerst auf Geschichten aus der Geschichte.