Black Lives Matter – ein Jahr danach #513

In den USA ist der Prozess gegen den Polizisten, der George Floyd vor einem Jahr in Minneapolis umbrachte, am Mittwoch mit einem dreifachen Schuldspruch zu Ende gegangen. Das Thema Rassismus und Polizeigewalt wurde damals weltweit zum Thema. Auch in Wien gingen Anfang Juni 2020 Zehntausende auf die Straße. Was sich seitdem in Österreich getan hat und wie sich die Einschränkungen der Pandemie auswirken, diskutiert Raimund Löw mit Asma Aiad (Black Voices Volksbegehren), Sonia Zaafrani (Initiative diskriminierungsfreies Bildungswesen), Caroline Kerschbaumer (Beratungsstelle ZARA) und FALTER-Chefredakteur Florian Klenk


Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis 


Diese Debatte können Sie ab Freitag auch auf https://www.falter.tv sehen

 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.