Die rassistischen Staaten von Amerika

Acht Milliarden – Der Auslands-Podcast
Schwarz, männlich und in Lebensgefahr: Weiße Polizisten töteten den schwarzen US-Amerikaner George Floyd bei einer brutalen Polizeiaktion. Es folgten landesweite Proteste und Ausschreitungen. Juan Moreno spricht mit SPIEGEL-US-Korrespondent Marc Pitzke und Historiker Sebastian Jobs über die Ursünde der Vereinigten Staaten: dem bis heute allgegenwärtigen Rassismus gegenüber Schwarzen.