>

Revision 295: Next, Git, Guetzli

In der Kürze liegt die Würze: Hans und Peter lassen sich diesmal von Stefan ein Framework für Isomorphic JS-SPAs erklären und verlesen zwei kleine Links.

Schaunotizen

[00:00:10] Next.js
Inspiriert von einem Artikel aus der Feder Arunoda Susiripalas lauschen Hans und Peter den Ausführungen Stefans zu Next.js. Dabei handelt es sich um ein React-basiertes SPA-Framework, das dem geneigten Entwickler viel vom früher üblichen Tool-Stress mit u.A. Webpack (siehe auch Revision 289: Tiefe Einblicke in die Webpack-Entwicklung) erspart. Serverside rendering, Code splitting, hot reload etc. sind ab Werk dabei. Das ganze ist ein Werk von Zeit Inc., deren übrige Produkte ebenfalls in die Kategorie „X, aber in unkompliziert“ fallen (man vergleiche now mit Heroku).

[00:32:28] Keine Schaunotizen

Flight rules for Git
Was tun, wenn man in Git einen Fehler gemacht hat? Handliche Katastrophen-Checkliste!
Guetzli, Google’s New JPEG Encoder
Kurzer Überblick über das neueste Werk der Magier aus Googles Kompressions-Hogwarts.

Flattr this!

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    Peter Kröner, Hans Christian Reinl, Rodney Rehm, Stefan Baumgartner und Christian Schaefer
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed