>

Kurzfolge 58

Noch ein weiterer skeptischer Wissenschafts,Technik,Literatur und Gesellschaftspodcast. Und ein bischen Reise.

Hier geht’s um den Fels des Theismus, die Sinnfrage, die Theisten glauben, dass der Tod eines Kindes sinnvoll ist, die Atheisten üblicherweise nicht und das ist für den Atheisten ein gravierendes Problem ,das zum Nihilismus und zu existentieller Verzweiflung führen kann, einer der Gründe warum Theisten seelisch stabiler sind als Atheisten.Zwischendurch gibt’s ein bischen Einsicht in den Dortmunder Norden und den Dortmunder Hafen, ich besuche Praktikanten und fahre und gehe kreuz und quer durch Dortmund.

Der Podcast kann auch über den RSS Feed heruntergeladen werden.

http://skeptischerchrist.podcaster.de/skeptischerchrist.rss

Wer einen etwas weniger monologischen Podcast will muss mich anskypen oder sich auf einer Festnetznummer von mir anrufen lassen:

Emailadresse: eilig-termin1@yahoo.de

Er steht unter folgender Lizenz:

Creative Commons

Namensnennung- Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0)

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de

Folge direkt herunterladen

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    Oliver Reisige
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed

Weitere Episoden: