>

Learnings 2017: Die besten Weiterbildungen des Jahres HDJ63

Was haben wir in diesem Jahr gelernt? Und welche Kurse und Bücher können wir empfehlen?

Thorsten und Mike lassen das Jahr 2017 Revue passieren, mit den besten Learnings bzw. Lernerfolgen und Weiterbildungsangeboten.

1. Bodo Schäfer – Ein Hund namens Money

Der Autor Bodo Schäfer tarnt seinen Investment-Ratgeber als Kinderbuch.

Mike ist begeistert von Thorstens Geld-Buch „Ein Hund namens Money“. Darüber haben wir auch im Podcast HDJ43 schon einmal gesprochen.

Hier kannst du einen Blick ins Buch werfen, bei Amazon.

2. Thomas Klußmann – Online Marketing Praxis Handbuch

Für Mike ist das „Online Marketing Praxis Handbuch“ von Thomas Klußmann die Bibel der Online-Marketing-Tipps.

Und das Beste ist, hier bekommst du das Buch geschenkt.

3. Andreas Schwarzlmüller – Mehr Umsatz mit Facebook Werbung

Frameblending Facebook Video Kurs (20 Prozente erwähnen)
HDJ59

Andreas haben wir als Experte für Facebook-Werbung im Podcast HDJ59 interviewt.

Nur ein Tipp aus seinem Kurs reichte aus, um unsere Facebook-Werbeausgaben auf ein Zehntel zu reduzieren.

Als Podcasthörer bekommst du 20 % Rabatt auf den Kurs „Mehr Umsatz mit Facebook Werbung“.

4. Stephen Covey – Die 7 Wege zur Effektivität

Die „Die 7 Wege zur Effektivität“ gehen weit über reine Produktivtätstipps hinaus. Stephen Covey fasst sieben Lebensbereiche zusammen und erklärt Verbesserungsmöglichkeiten.

Wie wirst du zu einem besseren Menschen, führst ein erfülltes Leben, ohne dich vom Stress auffressen zu lassen? Thorsten hat das Buch empfohlen bekommen und ist begeistert von den Ideen. Wobei das Buch teilweise anspruchsvoll zu lesen ist.

Bei Amazon kannst du einen Blick in das Buch „Die 7 Wege zur Effektivität“ werfen.

5. Hörbuch: Calvin Hollywood „Social Media – Like a Boss“

Du hörst unseren Podcast. Dann ist das Hörbuch von Calvin Hollywood bestimmt eine gute Empfehlung.

Der ehemalige Fotograf verrät seine Tricks im Hörbuch „Social Media – Like a Boss“.

Learnings oder Weiterbildungen?

Wo stehst du auf der Anglizismen-Skala?

Zu Beginn des Podcasts diskutieren wir, warum „Learnings“ nicht auch Weiterbildungen, Lernerfolge oder das Gelernte heißen kann.

Gibt es diesen Begriff überhaupt in der englischen Sprache?
Oder ist es genauso falsch übersetzt wie „Handy“ und „Public Viewing“? Denn diese Lehnwörter haben im Englischen eine ganz andere Bedeutung.

Anyway, Thorsten meldet seine Bedenken an und möchte statt Shownotes lieber „Notizen zur Podcastfolge“ verwenden. Schließlich schmeißen wir bei CTR und Landingpages schon genug mit Fremdwörtern herum.

Viel Erfolg mit deiner Weiterbildung,
Mike und Thorsten

Der Beitrag Learnings 2017: Die besten Weiterbildungen des Jahres HDJ63 erschien zuerst auf Hochzeits-DJ Akademie.

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    Thorsten Weber, Mike Hoffmann
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed