>

PES 2018 PS4 Test

Als ich die Beta spielen durfte und auch auf der gamescom wusste ich bereits, dass Konami sich diesesmal übertrifft. Gerade im Bezug auf das Gameplay und die Animationen der Spieler wurde ordentlich geschraubt und man kann nun wirklich sagen, die Veränderungen tun dem Spielverlauf absolut gut. Die Präsentation hätte hier und da noch etwas TV Feeling Feinschliff vertragen, jedoch sind die Spielergesichter der lizensierten Mannschaften einfach nur toll. Da kommt natürlich auch der Knackpunkt, denn auch wenn PES von Jahr zu Jahr mehr Mannschaften erhält, so fehlen doch sehr wichtige Mannschaften. Gerade wenn man die offizielle Lizenz der Champions League besitzt, möchte man doch auch mit allen Mannschaften dort spielen können. Dank des Editors ist es jedoch möglich, diese später einzupflegen. Der Karriere-Modus dagegen, wie Meister Liga oder Werde-zur-Legende-Modus bleiben starr, auch wenn es wenige Veränderungen gibt. Dabei kann der Multiplayer sich durchaus sehen lasssen, die 2vs2 oder 3vs3 Koop Spiele, die auch lokale Spieler zulassen, sind das wirklich tolle Spielerlebnisse. PES 2018 beeindruckt uns so sehr im Gameplay, dass einem einige negative Punkte einfach nicht so relevant vorkommen, denn der Spielspaß liegt hier sehr weit oben.

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    GameFeature Redaktion
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed