>

NHL 18 PS4 Test

Im Gegensatz zu anderen Sportspielen aus dem Bereich von Fußball und Basketball, bekommt EA auf dem Eis auch dieses Jahr keine Konkurrenz. Vielleicht hat man auch daher etwas auf die Bremse gedrückt, was im Bezug auf den Fortschritt der Serie leidet. Wir fragen uns ja auch jedes Jahr bei der NHL Reihe, was man noch groß verändern kann. NHL 18 ist auch dieses Jahr wieder eine tolle Eishockeysimulation mit Update Charakter, aber lohnt sich wirklich für Spieler des Vorgängers das teure Update? Klar, wir bekommen eine Top Präsentation, tolles Gameplay und ein ausführliches Tutorial, aber erhalten auch dieselbe Spielmechanik, selbe Kommentarsprüche und kaum spürbare Veränderungen. Stagnation auf den Eis? Nicht unbedingt, denn der witzige 3on3-Modus ist zumindest neu. Das Arcade Feeling lässt einen wirklich aufhorchen. Denn hier zählen keine Fouls. Das veränderte Regelwerk bietet sogar einige Überaschungen, die wir so noch nicht kennen. Auch der Umfang mit 11 lizensierten Ligen und 22 Nationmannschaften stimmt wieder. Gerade auch das gute Tutorial bietet Neueinsteigern einen guten Einstieg und lässt kaum einen Wunsch offen. NHL 18 schafft es, die Fans versöhnlich zu stimmen, denn im letzten Jahr unsere 82% für NHL 17 zu schlagen ist ja auch nicht sehr schwer.

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    GameFeature Redaktion
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed