>

Farpoint PS4 VR Test

Ich nehme es direkt einmal vorweg: Wer dieses Spiel kaufen möchte, sollte dieses unbedingt im Bundle mit dem Ziel-Controller tun. Zwar kommt dann der stolze Preis von rund 100 € auf euch zu, aber der Controller kann mehr als man anfangs dachte. Er ist nämlich ein vollständiger DualShock Controller Ersatz. Sämtliche Funktionen inklusive Schultertasten und Analogsticks sind wunderbar angebracht und er funktioniert in dem Spiel auf jedenfall beeindruckend gut. Schade, dass man bislang noch keine weiteren Spiele mit dem Aim Controller angekündigt hat und wir auch noch keine Bestätigung haben, dass der Controller demnächst noch einzeln zu erwerben ist, aber zurück zum Spiel. Ihr erhaltet einen wirklich beeindruckenden VR Shooter, der euch das Gefühl gibt, direkt auf dem Planeten zu sein und um euer Überleben zu kämpfen. Die Immersion ist einfach überwältigend. Dennoch, wenn wir das Spiel ohne den Aim Controller ansehen ist es ein guter, aber kein überragender Shooter. Denn die Spielzeit ist nicht gerade lang, spielerisch bieten uns die lineare Level wenig Wiederspielwert und storytechnisch wirkt das Ganze recht dünn. Der normale PlayStation 4 Controller funktioniert zwar so wie er sollte, jedoch ist das Gefühl die Waffe zu tragen kein Vergleich. Bitte mehr davon!

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    GameFeature Redaktion
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed