>

Episode 58 - Jay Abraham ... und was ich von ihm gelernt habe

Vor zwei Wochen hat unser Gast Christian Goertz über sein Seminar bei Jay Abraham berichtet. Davon inspiriert hat Jochen YouTube durchforstet und die wichtigsten Informationen aus Jay Abrahams geistigen Schatzes für Dich zusammengetragen. Daher reden Jochen und Achim heute über die amerikanische Marketingkoryphäe, den großen Connector, Jay Abraham, und was Du Wertvolles von ihm lernen kannst!

Heute erfährst Du:

  • Warum Mangel an Geld nie das Problem ist und wie man ohne Geld seinen Umsatz steigert.
  • Was es bedeutet, nicht linear, sondern in 3D zu denken, und was es so effektiv macht.
  • Wie der Hebel-Effekt bei den kleinsten Dingen die gewaltigsten Veränderungen erzielt
  • Wie ich die Grenzen meines Mindsets umgehe und durch Andersdenken drastische Erfolge erziele.
  • Wie ich einen Kooperationspartner davon überzeuge, dass mein Produkt seinem Publikum gefallen wird, damit er es guten Gewissens empfehlen kann.

Fragen zum Thema? Schreibt uns: info@t3company.de

Viel Spaß beim Reinhören.

Und denke daran: Du hast das Recht glücklich zu sein!!

Jochen Metzger und Achim G. Lankenau

P.S. Willst Du den Turbo in Deinem Unternehmen einschalten und schneller vorankommen? Jetzt kostenlosen 15-minütigen Bewerbungscall zum Coaching buchen

P.P.S. Wie wäre es ein Austausch mit anderen Unternehmen im sonnigen Mallorca inkl. Synergieffekt? Das Unternehmercamp

--

Action Sheet als PDF

So kannst Du den Podcast hören:

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    T3 Company UG - http://www.der-glueckliche-unternehmer.de
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed