>

DK36: Paketmanager unter Linux

Auf eurem Computer befindet sich neben dem Kernel meist Anwendungssoftware, wie ein Browser, ein Mailprogramm und anderes. Alle diese Software muss irgendwann aktualisiert werden. Unter Windows kümmert sich Microsoft um die eigenen Programme. Anwender müssen sich in der Regel um die Programme kümmern, die sie selbst installiert haben.

Linux bringt eine Software mit, die Informationen zu einer großen Auswahl an Software hat. Damit lassen sich verschiedene Programme installieren und wieder löschen. Auch Aktualisierungen werden darüber eingespielt. Dieser Paketmanager übernimmt eine Reihe an Aufgaben und je nach Distribution sieht das ein wenig anders aus.

Wir betrachten in der Sendung verschiedene Lösungen und fangen bei der Verwaltung mittels Archivdateien (tar.gz) an. Danach besprechen wir die Interna bei Debian und gehen auf den RPM Package Manager ein. Gegen Ende müssen wir ein wenig eher aufhören. Daher bleibt für die Ebuilds von Gentoo zu wenig Zeit.

Download und Anhören

Musik

Wurde in der Sendung keine gespielt.

Shownotes


"DK36: Paketmanager unter Linux" vollständig lesen

Info:

  • Veröffentlichung:
  • Autor:
    Datenkanal
  • Link:
    Website
  • Abonnieren:
    Feed