>

Sternengeschichten

Florian Freistetter

Das Universum ist voll mit Sternen, Galaxien, Planeten und jeder Menge anderer cooler Dinge. Jedes davon hat seine Geschichten und die Sternengeschichten erzählen sie. Der Podcast zum Blog "Astrodicticum Simplex"

Eris ist eine ferne, kalte Welt am Rand des Sonnensystems. Wir wissen noch viel über diesen Himmelskörper. Aber genug um zu wissen, dass sich die Erforschung lohnt. Mehr gibt's heute im Podcast.

Xena die Kriegerprinzessin! Was die alte Fantasyserie mit Astronomie zu tun hat und mit einer sehr coolen und kontroversen Entdeckung außerdem: Das erfahrt ihr heute im Sternengeschichten-Podcast!

Mizar ist ein Stern. Das ist zwar gelogen, aber die Wahrheit ist viel verwirrender als es der kleine Lichtpunkt am Himmel auf den ersten Blick erahnen lässt. Was Mizar wirklich ist hört ihr heute im Podcast.

Antimaterie! Die ist nicht einfach nur dagegen. Sondern ziemlich wichtig. Zum Beispiel wenn wir verstehen wollen, warum es überhaupt etwas gibt im Universum. Mehr erfahrt ihr heute im Podcast.

Warum hat die Erde keine Ringe? Wann geht ein Mond kaputt? Um die Antwort auf diese Fragen zu finden, muss man wissen, was die Roche-Grenze ist. Zum Glück ist genau das heute Thema im Sternengeschichten-Podcast.

Einmal alles mit scharf, bitte. Das wünschen sich auch die Astronomen. Aber leider sind die Bilder in den Teleskopen nie so scharf wie sie sein sollten. Warum das so ist erfahrt ihr heute im Sternengeschichten-Podcast.

Ein bisschen Schwund ist immer. Herbig-Haro-Objekte schauen ein wenig so aus, als würden sie nicht ganz dazu gehören. Tun sie auch nicht. Sie sind das, was übrig bleibt, wenn ein Stern entsteht. Aber auch Reste können enorm spannend sein, wie ihr heute im

Die Sternzeit kennen die meisten aus Raumschiff Enterprise. Dort ist sie nur Science-Fiction - aber die Astronomie kennt eine ECHTE Sternzeit! Und was das ist erfahrt ihr heute im Podcast.

"S2" ist ein ziemlich doofer Name für einen Stern. Aber kaum ein Stern ist so faszinierend wie S2! Er bewegt sich direkt außerhalb des riesigen schwarzen Lochs im Zentrum unserer Milchstraße. Und wir haben enorm viel von ihm gelernt. Mehr gibt's heute im