>

Projektmanagement im Maschinenbau

Jörg Walter | Berater, Trainer und Coach für Projektmanagement

Der Podcast zum Projektmanagement im Maschinenbau. Hier geht es um gutes, anwendungsorientiertes Projektmanagement für technische Projekte, aus der Praxis für die Praxis. Denn Projekte im technischen Umfeld haben spezielle Anforderungen.

Anfang des Jahres gebe ich Dir ja immer einen kleinen Überblick, was ich mir vorgenommen habe und wie sich der Podcast weiterentwickeln wird. So soll es natürlich auch dieses Jahr sein.

Ich verabschiede mich von Dir in die Weihnachtspause. Vielen Dank, dass Du dieses Jahr wieder als treuer Hörer mit dabei warst. Vielen Dank auch für das tolle Feedback und die vielen Anregungen, die mich dieses Jahr wieder erreicht haben.

Gerade in Projekten kommt es darauf dass wir in der Lage sind gut zusammen zu arbeiten und gut zu kommunizieren. Aber was kannst Du tun um das zu unterstützen und zu verbessern?

Ein Großteil der Kommunikation erfolgt unbewusst. Das Eisbergmodell spricht von 10-20% der Kommunikation, die unbewusst erfolgt. Das bedeutet auch, dass 80-90% der Kommunikation unbewusst und unsichtbar ist.

Wenn die Kommunikation im Projekt nicht funktioniert wirst Du es schwer haben gemeinsam mit Deinem Team im Projekt erfolgreich zu sein. Für mich ist gute Projektkommunikation einer der wichtigsten Schlüssel für gutes Projektmanagement und erfolgreiche

"Wir haben verlernt um den Termin zu kämpfen". Dieser Satz ist vor einer Weile in einem Gespräch mit einem Kunden gefallen. Ich halte das für sehr gefährlich und denke, dass wir einiges tun können um den "Kampf um den Termin" wieder aufzunehmen.

Auch kleine Projekte haben eine Menge Besonderheiten und viele Unternehmen denken, dass sich der Aufwand für Projektmanagement für kleine Projekte nicht lohnt. Wie sieht also gutes Projektmanagement für kleine Projekte aus?

Projektleiter wird man oft ziemlich schnell. Mit der Ausbildung von Projektleitern hapert es aber leider in den Unternehmen nicht selten. Dabei ist Projektmanagement eine eigene Profession, die man lernen sollte, bevor man die Arbeit aufnimmt.