>

Jagdfunk

erdebene | Jochen Schumacher

Der Jagdfunk ist ein Interview-Podcast rund um die Jagd und die vielfältigen, damit in Zusammenhang stehenden Themen. Jagdfunk erscheint unregelmäßig. In jeder Sendung geht es um ein Thema, das mit kompetenten Gesprächspartnern intensiv, umfangreich und im Idealfall auch erschöpfend behandelt wird. Dabei versucht die Moderation die oft komplexen Sachverhalte durch Fragen und griffige Beispiele für den Hörer nachvollziehbar zusammenzufassen und ihn so mit einzubinden. Für optimale Hörbarkeit ist es auch wichtig, die Dinge mit der gebotenen Leichtigkeit, locker und unterhaltsam anzugehen.

Über Jagd, Wildtiererhaltung und Gesetzgebung in der Europäischen Union (EU)

Von der Dokumentation und Inszenierung der Nutzungskonflikte in der Kulturlandschaft.

Vom Werden und Sein eines Berufsjägers in Namibia

Jagdgeschichte(n) in vielen Büchern, Heften und Gemälden

Wildtiermanagement in einem der größten Rotwildgebiete Europas

Großraubtier, Projektionsfläche und Hoffnungsträger

Eine bedrohte Wildart in der Zwickmühle des Naturschutzes

Trophäenjagd zum Erhalt großräumiger Wildnis

des Jägers treuer Begleiter

ohne brauchbaren Hund ist die Jagd Schund.