>

die hoermupfel

Dotti Gross

Ein Kessel Buntes aus den Bereichen Allgäu, Reisen, Camping, Outdoor, Wandern und Lesen

Zwei Themen schiebe ich schon eine Weile vor mir her: Teebestellung beim Teekontor Bremen und Wohnungsrenovierung mit Kauf von Bodenbelägen. Viel Spaß beim Hören wünscht die Hörmupfel

Ich war in München und habe dort einiges erlebt und entdeckt. Ich erzähle euch von Weihnachtsmärkten, altem Spielzeug, vielen ausländischen Besuchern und einem Podcaster-Treffen. Viel Spaß beim Hören wünscht die Hörmupfel

Es geht um eine Todesanzeige mit Folgen, um Wohnungseinbrüche und was man lt. Polizei dagegen tun kann. Ich erzähle euch, was aus dem Neckar-Wein geworden ist und wie es um die 11. LeseChallenge steht. Außerdem danke ich für Weihnachtspost...

Ich war und bin immer noch krank. Nach der Erkältung macht mir ein zu niedriger Blutdruck Probleme. Nichtsdestotrotz waren wir auf einer Küchengeräte-Vorführung der Firma Neff. Außerdem blicke ich noch einmal auf die NOTP zurück.

Am 10. November 2018 fand auf dem Raucherprogramm die 6. Night of the Pods statt. Als kurzfristig eine Lücke in der Sendeliste klaffte, sprang ich mit dem lieben Kai zusammen ein. Daraus entstand eine nette und unterhaltsame Crossover-Folge.

Ich gehe auf eine ausgiebige itunes-Rezension ein. Wir waren auf einem Geocaching-Event inkl. »Reviewer-Outing« und haben ein neues asiatisches Restaurant in Kempten getestet. Es gibt ein Update zu unserer Wohnungsrenovierung und meinen Teekannen-Kauf.

Wir waren im Kino und haben den blutrünstigen Thriller »Abgeschnitten« mit Moritz Bleibtreu angeschaut. Außerdem geht es um eine viel zu große Birke, die unser Haus gefährdet und bargeldloses Bezahlen beim Bäcker.

Morgens um halb 10 Uhr eine Weinprobe? Warum nicht? Nur die Harten kommen schließlich in den Garten. Außerdem begleitet ihr mich auf eine Geocaching-Tour mit favoritenpunkt-dotierten Caches und wandert mit mir u.a. über den Heiligenberg bei Heidelberg...

Wir waren in Neckargemünd bei Heidelberg und haben dort eine Woche auf dem Campingplatz »Friedensbrücke« genächtigt. Von dort aus ist es nur ein Katzensprung nach Heidelberg, von dem ich euch heute auch erzählen möchte.